Blaues Auge – der richtige Durchblick mit Blaulicht Brillen

Das menschliche Auge ist sehr empfindlich. So etwa bekommen wir schnell eine Bindehautentzündung durch Zugluft, wenn wir in grelles Licht schauen sieht unser Auge einige Minuten gar nichts und Sonnenbrillen schützen die Augen vor schädlichen UV-Strahlen. Da das Sehen zu den fünf Sinnen gehört sollten wir alles tun, um die Sehkraft zu erhalten – sie ist lebenswichtig. Dazu zählt der Schutz vor blauem Licht.

Definition Blaulichtfilter Brille

SonnenbrilleBlaulichtfilter Brillen, auch Blaufilter Brillen genannt, haben beschichtete Gläser, die unsere Augen vor Blauanteilen des Lichtes schützen. Blaufilter Brillen haben eine zusätzliche 7-prozentige Gelbfärbung, die aber auf den ersten Blick nicht auffällt. Diese Blaulichtfilter Brille kann dauerhaft getragen werden, egal, ob beim Einkaufen, auf der Arbeit oder beim Sport. Im Straßenverkehr, beispielsweise beim Auto- oder Radfahren, sind sie durch die spezielle Beschichtung sehr vorteilhaft. Diese speziellen Brillen können von jedem getragen werden, es spielt keine Rolle, ob eine bestimmte Sehstärke benötigt wird oder nicht.

Was ist blaues Licht?

Blaues Licht findet sich nicht nur im Tageslicht, sondern ganz besonders bei künstlichem Licht. Blaue Anteile im Tageslicht sind im Gegensatz zu künstlichem blauem Licht sehr förderlich für unseren Körper. Sie sorgen unter anderem für einen ausgeglichenen, gesunden Tages-Nacht-Rhythmus. Künstliches Licht dagegen kann auf Dauer Kopfschmerzen, Schlafstörungen und brennende Augen verursachen. Dieses Licht finden wir unter anderem bei sämtlichen digitalen Geräten, Bildschirmen und Notebooks. Besonders wenn die Umgebung sehr dunkel ist, treffen viele HEV-Strahlen auf unsere Augen. Dieses hochenergetische sichtbare blaue Licht kann sogar zu Schäden an der Netzhaut führen und letztlich auch zur Erblindung.

Nutzen der Blaulichtfilter Brillen

Blaufilter Brillen filtern die schädlichen HEV-Strahlen heraus und dank der speziellen Beschichtung bleibt die Strahlung dadurch weit unterhalb der Wellenlänge von 400 Nanometern. Gute Blaulichtfilter Brillen können vor einer Reichweite bis zu 500 nM schützen. Fast alle Brillenarten können mit dem blauen Filter ausgestattet werden, sogar Sonnen- und Gleitsichtbrillen.

Für wen ist die Blaulichtfilter Brille geeignet?

Arbeiten am ComputerVon großem Vorteil ist sie für alle, die täglich 8 Stunden und mehr am Computer oder Bildschirmen arbeiten. Auch Menschen die viel am PC spielen sollten sich so eine Brille zulegen. Selbst Schichtarbeitern nutzt diese Brille, da sie ihnen hilft, die innere Uhr im Lot zu halten. Wer sie nach der Nachtschicht aufsetzt, signalisiert seinem Körper dadurch, dass er weiterhin das Schlafhormon Melatonin ausschütten soll. Somit ist ein ruhiger Schlaf nach der Arbeit garantiert.

Antworten

4 × 3 =

shares